Shigeru Ban | 06.05.14

Nicolas G. Hajek Center, Tokio, 2007

Nicolas G. Hajek Center, Tokio, Japan, 2007

Nicolas G. Hajek Center, Tokio, 2007, Photo: Hiroyuki Hirai

Das vierzehnstöckige, extrem schmale Haus auf Tokios edler Einkaufsstraße Ginza beherbergt Verkaufsräume und Büros der sieben Uhrenmarken der Swatch-Group. Das nach ihrem Begründer benannte Gebäude lässt sich zur Vorder- und Rückseite über jeweils vier Etagen nahezu komplett öffnen und spielt mit der Überwindung des Übergangs zwischen öffentlichem und privatem Raum.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s